Kerzenzauber 2014

Text und Bild: Soester Anzeiger

Körbecke wird zum Dorf der tausend Lichter

KÖRBECKE – Zur Adventszeit gehört der Kerzenschein einfach dazu, und davon gibt es Freitag in Körbecke jede Menge: Beim Kerzenzauber werden zahllose Lichter das Dorf erleuchten, zudem lockt ein unterhaltsames und stimmungsvolles Programm.

Da sich der Pankratiusplatz als Großbaustelle darbietet, ist für Ersatz gesorgt. Der Kerzenzauber weicht dazu auf den Platz an der Kreuzung Hauptstraße/Brückenstraße aus. Die entsprechenden Straßenzüge werden daher ab 16 Uhr gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet.

Bühne in diesem Jahr vor der Sparkasse

Diese Änderungen erläuterte Franz Reichenberger vom Gewerbeverein „Gewerbe Aktiv“ auf Nachfrage. Wegen der Bauarbeiten auf dem Pankratiusplatz finde der Kerzenzauber in etwas geänderter Form und leicht abgespeckt statt. Die Bühne für den Kerzenzauber wird in diesem Jahr vor der Sparkasse aufgebaut, hier erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm mit den Alphornbläsern aus Völlinghausen, auch heimische Chöre und Musikgruppen machen bei der Gestaltung mit, zudem gibt es eine Weihnachtsmann-Olympiade für Jugendliche, die sich unter anderem in Disziplinen wie Päckchen packen messen können. Zudem wird der Nikolaus in Begleitung einiger Engel durch den Ort spazieren und die Kinder mit Überraschungen erfreuen.

Geschäfte sind wie gewohnt eingebunden

Ferner sind natürlich auch die Körbecker Geschäfte wie gewohnt eingebunden. Auch hier weisen unzählige Lichter den Weg, dazu gibt es spezielle Aktionen. Zum Bummeln im Schein der tausend Kerzen laden außerdem die Mitarbeiter des St.-Elisabeth-Wohn- und -Pflegeheims ein. Sie setzen in diesem Jahr die Tradition fort und machen den Vorplatz wieder zu einem kleinen, aber feinen adventlichen Markt. Am Freitag und Samstag, 5. und 6. Dezember, können die Gäste „in aller Ruhe“ ein paar schöne Stunden genießen. Die liebevoll dekorierten Stände und verschiedene Leckereien geben den Rahmen, um in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch kommen.

Die Lichter säumen den Weg

Die Lichter des Körbecker Kerzenzaubers säumen den Weg zum St.-Elisabeth-Wohn- und -Pflegeheim. Musikalisch und meditativ empfängt das Heim die Gäste zum Kerzenzauber. Zum Auftakt treten am Freitag um 17 Uhr die Musikfreunde Berlingsen auf. Um 19 Uhr lädt das St.-Elisabeth-Heim in die hauseigene, stimmungsvoll beleuchtete Kapelle zur Meditation ein. Die Bewohner tragen ebenfalls zum unterhaltsamen Programm bei.

Los geht es ab 17 Uhr

Der Kerzenzauber in Körbecke läuft am heutigen Freitag von 17 bis 21 Uhr. Neben den verlängerten Öffnungszeiten in den Geschäften mit besonderen Angeboten und einem kniffligen Kerzenzauber-Rätsel gibt es ein buntes Markttreiben auf der Hauptstraße mit Musik und Ständen und dem Weihnachtsmarkt im Seniorenheim St. Elisabeth.